Wanderweg: 
Inhaltsbereich

Cache-Day

Tag des Geocachings gefeiert durch die DWJ LV NRW

Geocaching, das ist die altbekannte Schnitzeljagd oder Schatzsuche - jetzt mit modernen GPS-Geräten. Weit über 2,6 Mio. Geocaches wurden seit dem Jahr 2000 weltweit versteckt, davon über 369.000 in Deutschland. Alljährlich wird am dritten Samstag im August weltweit der internationale Tag des Geocaching zelebriert.
In diesem Jahr möchten wir uns der großen Geocaching-Gemeinschaft anschließen und den Tag mit euch zusammen feiern. Dafür haben wir uns einen besonderen Ort ausgesucht, wo es so einiges zu entdecken geben wird: das LWL Industriemuseum Zeche Nachtigall in Witten

Interessierte können an Geocaching-Schnuppertouren auf dem Museumsgelände teilnehmen, oder auf einem Rundkurs das Muttental bei der Schatzsuche entdecken.
Bringt am besten alle mit! Freunde, Eltern, Großeltern: Es erwarten euch nicht nur spannende Caches sondern auch Infostände und ein Kulturprogramm. Und für den Hunger nach der Schatzsuche ist auch gesorgt, um diesen zu stillen gibt es kulinarische Leckereien.

Wichtige Infos Datum: 19 August 2017 Ort: LWL-Industriemuseum - Zeche Nachtigall, Witten
ab 6 Jahren
kostenfrei
Claudia Eisenstein und Uwe Kühn, DWJ Landesverband NRW in Kooperation mit dem LWL-Industriemuseum