Wanderweg: 
Inhaltsbereich

New York, Tarnow und Wilgersdorf

"Oh, das bin ja ich"...dieser Satz war am Samstag, den 18. Juni in der Wilgersdorfer Turnhalle öfter zu hören, wenn sich ehemalige Mitglieder der Schellengruppe auf der imposanten Fotowand wiederfanden.

Gefeiert wurde an diesem Tag das 40-Jährige Jubiläum der Gruppe. Eingeladen hatte der Leiter der Gruppe, Gerd Hartmann, in die Turnhalle der Grundschule Wilgersdorf. Und viele der ehemaligen Gruppenmitglieder waren der Einladung gefolgt.
Gemeinsam mit seiner Ko-Moderatorin Annika führte er das Publikum durch die vielen Stationen der letzten 40 Jahre Schellengruppe. Ein besonderes Highlight war dann der Auftritt der ehemaligen Mitglieder - fast 30 Ehemalige fanden sich auf der Bühne zusammen, um ein oder zwei Lieder zu spielen. Da jedoch bei vielen das Spielen der Schellen noch gut klappte, wurden doch einige Lieder mehr daraus. Zusammen mit der jetzigen Schellengruppe gelang ein wunderbarer und sehr beeindruckender gemeinsamer Auftritt.

Natürlich durfte die Interpretation von Helene Fischers Song "Atemlos" nicht fehlen - unvergessen seit dem Pfingsttreffen der DWJ im letzten Jahr.
Gegründet wurde die Gruppe 1976 von Werner Hartmann, der die besonderen Schellen, die noch heute benutzt werden, selbst in Österreich abholte.
Mehr Infos über die Schellengruppe findet sich hier: Schellengruppe Wilgersdorf