Wanderweg: 
Inhaltsbereich

Nachruf

In Gedenken an unsere ehemalige Mitarbeiterin

Im August 2022 verstarb unsere ehemalige Mitarbeiterin Frau Angelika Vorberg im Alter von nur 62 Jahren.
Die Verstorbene übernahm im Juli 1993 die Leitung des Sekretariats der Deutschen Wanderjugend Landesverband NRW. Sie war des weiteren auch für den gesamten administrativen Bereich der Jugendfreizeiten und der verbandsinternen Gremien, bis zu ihrem Eintritt in dem Vorruhestand im September 2020, zuständig.

Als gute Seele der Geschäftsstelle des Landesverbands war sie 27 Jahre lang vielen Kindern, Jugendlichen und Ehrenamtlichen bekannt. Sie hatte immer ein offenes Ohr für die Ehrenamtlichen und egal wie klein oder groß ein Problem war, sie versuchte immer eine passende Lösung zu finden.
Als Mitarbeiterin lag ihr der Zusammenhalt zwischen dem Ehrenamt, dem Vorstand und den Hauptamtlichen der Geschäftsstelle am Herzen. Sie stärkte diesen durch ihre Hilfs- und Einsatzbereitschaft.


Durch ihr Engagement und ihre freundliche, offene Art hat sie die Geschäftsstelle und den Landesverband geprägt. Sie lässt uns sehr dankbar und traurig zurück. Was wir gemeinsam an Schönem hatten, gibt Trost.

Den Hinterbliebenen sprechen wir unser tief empfundenes Mitgefühl aus.

Im Namen der Deutschen Wanderjugend Landesverband NRW
Für den Landesvorstand

Konrad Meisner, Elisabeth Bracke und Elisabeth Zaun
Geschäftsführender Vorstand