Wanderweg: 
Inhaltsbereich

Unverpackt bis in den Wald!

Wie wir unsere Wanderverpflegung ohne Plastik mit in den Wald nehmen können!

Lebensmittel sind meist mehrfach verpackt, Papier und Plastik werden am häufigsten verwendet.

Es gibt verschiedene Materialen, in denen du deine Lebensmittel im Supermarkt kaufen kannst. Leider ist das häufigste Verpackungsmaterial Plastik! Du hast bestimmt schon einiges darüber gehört wieso es gut ist so wenig Plastik wie möglich zu nutzen. Da ist z.B. die Meeresverschmutzung und die Bedrohung der Tierwelt durch Plastik, wie aber auch der Schaden am eigenen Körper, wenn wir immer mehr Plastik durch unsere Lebensmittel zu uns nehmen.  

Wie können wir das gemeinsam vermeiden?  

Vom NABU gibt es einen Newsletter der dir Tipps beim Einkauf gibt. Da gibt es z.B. die Unverpackt Läden oder die Biokisten die bis zu dir nach Hause kommen. Hier kommst du zum NABU...

Gerade bei der Wanderverpflegung kommt es zu viel Plastikmüll. Der Müsliriegel, die leichte PET Flasche und dann vielleicht noch das Studentenfutter. Alles das ist einfach zu reduzieren. Die Müsliriegel selbst backen, eine leichte wiederverwendbare Flasche nutzen und die Nüsse unverpackt kaufen und in deiner Brotdose transportieren. Wenn du etwas einwickeln willst, kannst du gut Bienenwachstücher verwenden. In der Kategorie werkeln und basteln findest du auch ein Set zum selber machen.

Zusammen schaffen wir es den Plastik Müll zu reduzieren!  

Es liegt in unserer Hand!