Wanderweg: 
Inhaltsbereich

Geländespiele

draußen spielen mit Kindern und Teenagern!

Capture the Flag:

  • Gruppengröße:      >10
  • Mindestalter:         12
  • Spieldauer:            ca. 60 Minuten
  • Vorbereitung:         mittel
  • Material:                Wäscheklammern; Fahnen

Es werden zwei gleichgroße Teams gebildet, diese bekommen jeweils eine Flagge, die sie irgendwo auf ihrer Seite des vorgegebenen Geländes „verstecken“ sollen. Der_die Spielleiter_in sollte darauf achten das die Flaggen nicht über Kopfhöhe aufgehängt wird und auch sichtbar sind.
Die Aufgabe ist nun die Flagge des gegnerischen Teams zu finden und in den eigenen Stützpunkt zu bringen, während man die eigene Flagge verteidigt.
Jede_r Spieler_in kriegt eine Wäscheklammer oder ähnliches, welches sie an der eigenen Person sichtbar befestigen müssen.
Diese werden genutzt, um die Spieler des gegnerischen Teams zu identifizieren und um sie auszuschalten, indem man ihnen die Wäscheklammer o.ä. abnimmt.
Wenn man seine Wäscheklammer o.ä. verliert, muss man zum eigenen Stützpunkt zurück und sich seine Wäscheklammer neu anzulegen.
Falls man die Flagge des gegnerischen Teams erobert hat und seine Wäscheklammer abgenommen bekommt, muss man die Flagge zurückgeben an die Person, welche die Wäscheklammer erobert hat und normal zum eigenen Stützpunkt zurückkehren.

Taschenlampenschlacht:

  • Gruppengröße:        >5
  • Mindestalter:           12
  • Spieldauer:             ca. 30 Minuten
  • Vorbereitung:          wenig
  • Material:                  Krebband & Taschenlampen (pro Spieler)

Jedes Kind kriegt eine Taschenlampe und fünf Krebbandstreifen, welche sichtbar auf der Kleidung angebracht werden müssen. Mit der Taschenlampe müssen die Kinder nun versuchen sich gegenseitig ausfindig zu machen und anzustrahlen. Wenn ein Kind in einem Strahl steht, muss es eines seiner Krebbandstreifen demjenigen geben dem der Strahl gehört. Am Ende hat das Kind gewonnen, welches die meisten Krebbandstreifen hat.

Während der Übergabe der Streifen sind die Kinder safe, das bedeutet werden sie von einem anderen Strahl getroffen zählt es nicht.

Verstecken zählt in diesem Spiel nicht, sodass die Kinder sich nicht in eine dunkle Ecke.

Das Schmuggelspiel:

Zwei Teams, zwei Aufgaben, ein Ziel...

  • Gruppengröße:        >10
  • Mindestalter:           12
  • Spieldauer:              ca. 60 Min
  • Material:                  Schmuggelware z. B. Gummibärchen-Tüten
  • Spielfeld:                 Abs.1: 10m; Abs.2: 25-30m; Abs.3: 10m; Insgesamt ca. 50 m

Es werden zwei Teams gebildet: die Schmuggler und die Polizisten. Die Polizisten bekommen das mittlere und größte Spielfeld ihre Aufgabe ist es die Schmuggler in diesem Feld zu fangen und deren Wahren abzunehmen (in unserem Fall die Gummibärchen).

Jäger und Gejagter:

Was passiert, wenn alle Fänger sind und alle gefangen werden müssen?

  • Gruppengröße:       >12
  • Mindestalter:          12
  • Spieldauer:             ca. 20 Minuten
  • Material:                 Zettel mit Namen der Spieler_innen

Jedes Kind schreibt seinen_ihren Namen auf ein Stückpapier, diese werden dann in einen Behälter gepackt und jedes Kind zieht einen Zettel. Es sollte darauf geachtet werden das niemand sich selbst zieht. Der gezogene Name ist die Person, die dann von einem selbst gefangen werden muss. Somit ist man gleichzeitig Fänger und soll gefangen werden.

Wäscheklammerjagd:

Fangen nur spannender...

  • Gruppengröße:       >10
  • Mindestalter:          10
  • Spieldauer:             ca. 20 Minuten
  • Material:                 Wäscheklammern

Anstatt das man nur gefangen wird, bekommt jeder eine Wäscheklammer. Diese muss man dann ersichtlich an der Kleidung anbringen. Die Aufgabe des Fängers oder hier des Jägers ist es nun die Wäscheklammern zu fangen. Somit sind die Zufangenen erst dann gefangen, wenn ihnen die Wäscheklammer geklaut wurde. Man kann das Spiel zeitlich begrenzen oder auch einfach den Fänger alle fangen lassen.

Krabbenfußball:

  • Gruppengröße:       >10
  • Mindestalter:          7
  • Spieldauer:             ca. 20 Minuten pro Partie
  • Material:                 Ball


Fußball kennt jeder und hat bestimmt auch jeder schon mal gespielt, doch Krabbenfußball ist was anders. Die Spieler_innen spielen Fußball nach den normalen Regeln doch spielen sie nicht auf zwei Beinen, sondern in der Krabben- oder auch Spinnenhaltung. Wer sich darunter nichts vorstellen kann setzt sich auf den Boden, Füße nach vorne mit den Fußsohlen auf den Boden, Hände nach hinten auf den Boden und hochdrücken, sodass man auf allen vieren steht.
So wird dann das gesamte Spiel gespielt.

Wichtige Infos Datum: 27 Juli 2022 Zeit: 14:03