Wanderweg: 
Inhaltsbereich

Eis selbstgemacht

Was gibt es besseres als ein schönes Eis im Sommer?

Aber dafür musst du garnicht bis zur nächsten Eisdiele laufen oder fahren. Du kannst dir dein eignes Eis ganz einfach selbst herstellen! Hier haben wir für dich ein paar Varianten...

Die schnellste Variante bekommst du einfach mit Buttermilch und gefrohrenen Früchten hin.

Nimm dir so viele gefrohrene Früchte wie du essen kannst und los gehts. Es eignen sich gut Erdbeeren, Johannesbeeren und Himbeeren. Diese können gerne auch gemischt werden oder einzeln verwendet werden. Da kannst du dir einfach das aussuchen auf was du hunger hast oder was du dir vielleicht schonmal eingefrohren hast. Dann kippst du einen kleinen Schluck Buttermilch auf die gefrohrenen Früchte und pürierst das ganze mit einem Pürierstab. (Einige Küchenmaschienen können das auch) Dann kippst du während du pürierst nach und nach immer ein bisschen mehr Buttermilch hinzu. Du bist fertig wenn das Eis für die die beste Konsistenz hat. Vorsicht, zu viel Buttermilch macht es schnell sehr flüssig! Jetzt ein schönes Glaß oder eine Schale nehmen und schon ist dein Eis fertig!

Dein eigenes "Wassereis" kannst du herstellen indem die Melonenstücke einfrierst. Die gefrohrenen Stücke schmecken wie ein saftiges Wassereis!

Weitere Varianten findest du hier bei Utopia...

Genieß deinen Sommer und lass es dir schmecken!